AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) mit Kundeninformationen

Vor­be­merkung: Für Fragen, Rekla­ma­tionen und Bean­stan­dungen erreichst Du mich am besten per E-​Mail unter info@​vilu.​rocks. Ich ant­worte umgehend bzw. melde mich auch gerne und schnellst­möglich tele­fo­nisch zurück! Marie Wolf

 

1. Gel­tungs­be­reich
2. Angebote und Leis­tungs­be­schrei­bungen
3. Bestell­vorgang und Ver­trags­ab­schluss
4. Preise und Ver­sand­kosten
5. Lie­ferung und Waren­ver­füg­barkeit
6. Wider­rufs­recht
7. Sach­män­gel­ge­währ­leistung und Garantie
8. Haftung
9. Spei­cherung des Ver­trags­textes
10. Anwend­bares Recht, Ver­trags­sprache, Gerichts­stand und Plattform zur Online-​Streitbeilegung (OS)

 

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäfts­be­ziehung zwi­schen Mag. Maria Wolf, han­delnd unter "VILU",  Weis­bach­straße 6, 44139-​Dortmund (nach­folgend „Ver­käu­ferin“) und dem Kunden/​der Kundin (nach­folgend „Kundin“) gelten aus­schließlich die nach­fol­genden All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gungen (nach­folgend "AGB") in ihrer zum Zeit­punkt der Bestellung gül­tigen Fassung.

1.2. Ver­braucher im Sinne dieser AGB ist jede natür­liche Person, die ein Rechts­ge­schäft zu einem Zwecke abschließt, der über­wiegend weder ihrer gewerb­lichen noch ihrer selbst­stän­digen beruf­lichen Tätigkeit zuge­rechnet werden kann (§ 13 BGB).

1.3. Abwei­chende Bedin­gungen der Kundin werden nicht aner­kannt, es sei denn, die Ver­käu­ferin stimmt ihrer Geltung aus­drücklich zu.

 

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1. Die Dar­stellung der Pro­dukte auf der Seite https://​minipren​.de bzw. auf gedruckten Infor­ma­ti­ons­ma­te­rialien wie Hand­zettel stellen kein rechtlich bin­dendes Angebot, sondern eine Auf­for­derung zur Abgabe einer Bestellung dar. Die Pro­dukt­be­schrei­bungen der Ver­käu­ferin haben nicht den Cha­rakter einer Zusi­cherung oder Garantie.

2.2. Wenn bei den Pro­dukten nicht etwas anderes ver­merkt ist, gelten alle Angebote „solange der Vorrat reicht“. Im Übrigen bleiben Irr­tümer vor­be­halten.

 

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1. Die Kundin kann aus dem Sor­timent der Ver­käu­ferin Pro­dukte unver­bindlich aus­wählen und per E-​Mail bestellen. Auch indi­vi­duelle Bestell­wünsche können genannt werden.

3.2. Die Ver­käu­ferin schickt dar­aufhin der Kundin eine Emp­fangs­be­stä­tigung per E-​Mail zu, in welcher die Bestellung der Kundin nochmals auf­ge­führt wird und die die Kundin über die Funktion „Drucken“ aus­drucken kann (Bestell­be­stä­tigung). Diese Emp­fangs­be­stä­tigung doku­men­tiert lediglich, dass die Bestellung der Kundin bei der Ver­käu­ferin ein­ge­gangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Gleich­zeitig gibt die Ver­käu­ferin in der Emp­fangs­be­stä­tigung bekannt, wie schnell eine Lie­ferung erfolgen kann bzw. stellt auch Rück­fragen, sollten indi­vi­duelle Bestell­wünsche dies erfordern!

3.3. Sobald alle Fragen schriftlich geklärt sind, erhält die Kundin innerhalb von maximal 5 Tagen per E-​Mail die Rechnung. Im ein­fachen Fall, dass die Bestellung der Kundin kei­nerlei Fragen offen gelassen hat, enthält bereits die Emp­fangs­be­stä­tigung auch die Rechnung. Die Rechnung, welche auch die Bank­daten der Ver­käu­ferin sowie eine Link zu einer Zah­lungs­mög­lichkeit per Paypal enthält, gilt dann als Auf­trags­be­stä­tigung.

3.4. Für Kauf­ver­träge mit der Ver­käu­ferin gilt das Prinzip der Vor­aus­kasse.
Zah­lungs­mög­lich­keiten: Über­weisung und Paypal.
Mit der Vor­aus­zahlung der Rechnung kommt der Kauf­vertrag zustande.

3.5. Wenn die Zahlung bis zu einem Zeit­punkt von 10 Kalen­der­tagen nach Absendung der Bestell­be­stä­tigung nicht bei der Ver­käu­ferin ein­ge­gangen ist, tritt die Ver­käu­ferin vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hin­fällig ist und die Ver­käu­ferin keine Lie­fer­pflicht trifft. Die Bestellung ist dann für die Käu­ferin und für die Ver­käu­ferin ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reser­vierung von einem oder meh­reren Artikeln per Vorauskasse-​Zahlung erfolgt daher längstens für 10 Kalen­dertage.

3.6. Die Bestell­ab­wicklung und Kon­takt­auf­nahme finden in der Regel per E-​Mail statt. Die Kundin hat sicher­zu­stellen, dass die von ihr zur Bestell­ab­wicklung ange­gebene E-​Mail-​Adresse zutreffend ist, sodass unter dieser Adresse die von der Ver­käu­ferin ver­sandten E-​Mails emp­fangen werden können. Ins­besondere hat die Kundin bei dem Einsatz von SPAM-​Filtern sicher­zu­stellen, dass alle von der Ver­käu­ferin ver­sandten E-​Mails zuge­stellt werden können.

 

4. Preise und Versandkosten

4.1. Preis­an­gaben: Auf­grund der Anwendung der Klein­un­ter­neh­mer­re­gelung gem. § 19 UStG. erfolgt kein Ausweis der Mehr­wert­steuer.

4.2. Zusätzlich zu den ange­ge­benen Preisen berechnet die Ver­käu­ferin für Lieferungen Ver­sand­kos­ten­an­teile. Die Ver­sand­kos­ten­an­teile werden der Käu­ferin auf der Infor­ma­ti­ons­seite Preise und Versand und im Rahmen des Bestell­vor­gangs deutlich mit­ge­teilt. Die Ver­sand­kos­ten­an­teile ent­halten die gesetz­liche Mehr­wert­steuer.

 

5. Lieferung und Warenverfügbarkeit

5.1. Da grund­sätzlich Vor­kasse ver­einbart ist, erfolgt die Lie­ferung nach Eingang des Rech­nungs­be­trages.

5.2. Die Lie­ferung von Waren erfolgt auf dem Ver­sandweg an die von der Kundin ange­gebene Liefer­anschrift. Bei der Abwicklung der Trans­aktion ist die in der Bestell­ab­wicklung der Ver­käu­ferin ange­gebene Liefer­anschrift maß­geblich.

5.3. Sendet das Trans­port­un­ter­nehmen die ver­sandte Ware an die Ver­käu­ferin zurück, da eine Zustellung bei der Kundin nicht möglich war, trägt die Kundin die Kosten für den erfolg­losen Versand. Dies gilt nicht, wenn die Kundin ihr Wider­rufs­recht wirksam ausübt.

5.4. Kun­dinnen werden über Lie­fer­zeiten und Lie­fer­be­schrän­kungen (z. B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) auf der Infor­ma­ti­ons­seite Preise und Versand unter­richtet.

 

6. Widerrufsrecht

6.1 Ver­brau­chern steht grund­sätzlich ein Wider­rufs­recht zu.

6.2 Nähere Infor­ma­tionen zum Wider­rufs­recht ergeben sich aus der Wider­rufs­be­lehrung der Ver­käu­ferin.

 

7. Sachmängelgewährleistung und Garantie

7.1. Die Gewähr­leistung bestimmt sich nach den gesetz­lichen Vor­schriften.

7.2. Eine Garantie besteht bei den von der Ver­käu­ferin gelie­ferten Waren nur, wenn diese aus­drücklich abge­geben wurde.

 

9. Speicherung des Vertragstextes

9.1. Die Ver­käu­ferin sendet der Kundin eine Bestell­be­stä­tigung mit allen Bestell­daten an die von ihr ange­gebene E-​Mail-​Adresse zu. Mit der Bestell­be­stä­tigung erhält die Kundin ferner eine Kopie der AGB nebst Wider­rufs­be­lehrung und den Hin­weisen zu Ver­sand­kosten sowie Liefer- und Zah­lungs­be­din­gungen.

 

10. Schlussbestimmungen

10.1. Es gilt das Recht der Bun­des­re­publik Deutschland.

10.2. Gericht­stand und Erfül­lungsort ist der Sitz der Ver­käu­ferin.  Diese Gerichts­stands­ver­ein­ba­rungs­klausel bezieht sich aber aus­schließlich auf einen Geschäfts­verkehr mit Kauf­leuten!

10.3. Die Ver­trags­sprache ist deutsch.

10.4. Die Euro­päische Kom­mission stellt eine Plattform zur Online-​Streitbeilegung (OS) bereit:
https://​ec​.europa​.eu/​c​o​n​s​u​mers/odr

10.5. Die Ver­käu­ferin nimmt nicht an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fahren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle teil. Das Gesetzes über die alter­native Streit­bei­legung in Ver­brau­cher­sachen fordert aber, dass sie die Käu­fe­rinnen trotzdem auf eine für sie zuständige Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle hin­weist:

All­ge­meine Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle des Zen­trums für Schlichtung e. V.
Straß­burger Str. 8 
D-77694 Kehl am Rhein
Deutschland

Internet: https://www​.ver​braucher​-schlichter​.de

Cookie-Einstellung

Triff bitte eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Um fortzufahren, triff bitte eine Auswahl.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Sei unbesorgt - diese Website speichert ohnehin nur technisch notwendige Cookies! So kannst Du dies überprüfen (Beispiel): Webbrowser Firefox / Rechtsklick im Browserfenster meiner Website / Seiteninformationen anzeigen / Sicherheit / Cookies anzeigen.
  • Technisch notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, Du kannst dann aber diese Website möglicherweise nicht vollumfänglich nutzen.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: DATENSCHUTZ.

Zurück